Amt Landhagen

„Eine Stunde für mein Dorf“: 9. Frühjahrsputz in der Gemeinde

am .

9. Dorfputz

Zehn Tage vor Ostern sammelten fleißige Dorfbewohner am Sonnabend, dem 13. April Schutt, Plastikmüll und anderen Unrat.

Trotz des kalten Windes und des unbeständigen Wetters waren in Neuenkirchen mehr als 30 und in Wampen 20 Einwohnerinnen und Einwohner im Einsatz. Sie fegten die Recyclingplätze und sammelten Müll am Wampener Strand und entlang der Straßen und Waldränder. Von der Plastiktüte bis zu Teppichen und mehreren Autoreifen war alles dabei, was unsere Zeitgenossen in den Gräben und im Wald entsorgen.

In Leist fand der Frühjahrsputz bereits am 6. April bei Sonnenschein statt. Dort haben 35 Einwohner Müll gesammelt.

Der Dorfputz klang mit dem Schmücken eines Osterbaumes in Wampen, heißen Würstchen und Getränken aus. 

Mehrere Multicarladungen Abfall kamen bei dieser Aktion zusammen. Allen Helfern und den Mitarbeitern des Bauhofes ein herzliches Dankeschön.

Frank Weichbrodt, Bürgermeister


Tags: Frühjahrsputz