Partnerschaften

Chor „Cantores“ aus polnischer Partnergemeinde zu Gast

Geschrieben von Niels D. Müller.

Cantores zu Gast

Die 25 Gäste reisten nahezu pünktlich am 25. April in Greifswald-Wieck an. Im dortigen Jugendhotel „Majuwi“ waren Zimmer für sie reserviert. Nach dem Einchecken ging die Anreise nach Neuenkirchen weiter. Hier wurden sie von Mitgliedern des hiesigen Seniorenbeirats empfangen und vom Bürgermeister begrüßt. Ein Spaziergang führte zur Kirche, wo die Gäste von Pastor Dr. Gummelt begrüßt und ihnen das alte Gotteshaus vorgeführt wurde.

Die Chormitglieder bekamen Gelegenheit zum Einsingen und einer Chorprobe, bevor sie sich zu dem angekündigten Konzert bereitfanden. Um 17 Uhr hatten mehr als 120 Zuhörer in der Kirche eingefunden. Bürgermeister Frank Weichbrodt begrüßte das Auditorium und stellte den Chor „Cantores“ vor. Dabei stellte er dankend heraus, dass dieses Projekt durch die Euroregion Pomerania aus deren Fonds für kleine Projekte gefördert wurde. Wenn aus die (Kirchen-)Lieder – bis auf eines – in polnischer Sprache vorgetragen wurden, bekam der Chor doch nach seinem einstündigen Konzert einen langanhaltenden Beifall.

Am 26. April trat der Chor im Gottesdienst der Evangelischen Kirchengemeinde Neuenkirchen auf. Seinen Mitgliedern wurde der Predigttext in polnischer Sprache übergeben und bei der Begrüßung der 87-köpfigen Gemeinde nochmals die Fördergeberin und die 10jährigen Jubiläen der Gemeindepartnerschaft und des Glockenvereins Neuenkirchen besonders gewürdigt.

Tags: Czlopa