Partnerschaften

Neuenkirchener feierten den Frühling

 

Deutsch-polnisches GruppenfotoMit den Klängen der Showband „Back to the Music“ ging das 8. Neuenkirchener Frühlingsfest zu Ende. Trotz des etwas unwirtlichen Wetters kann man das Fest als Erfolg verzeichnet.

Bemerkenswert waren der Auftritt eines Pony-Reit- und Fahrvereins, für die ein besonderer Parcours abgesteckt war, die Aktivitäten des Neuenkirchener Carneval-Clubs und der örtlichen Kindertagesstätte „Krümelkiste“.

Teilnehmer des Frühlingsfestes war auch eine 20-köpfige Delegation aus der polnischen Partnergemeinde Czlopa die mit Fördermitteln der Euroregion Pomerania angereist und für die ein umfängliches Programm erstellt war. So war eine Fahrradtour von Wieck nach Gristow organisiert worden, wo im dortigen Naturerlebnispark eine Tiertaufe stattfand. Ein Ponyfohlen erhielt von den polnischen und deutschen Paten den Namen „Jurek“.

Auf Einladung des Amtswehrführers nahmen die polnischen Gäste am Amtsausscheid in Dargelin teil und konnten miterleben, wie eine Neuenkirchener Feuerwehrmannschaft den Sieg im Wettbewerb um den „Löschangriff Nass“ erkämpfte. Am Abend hatten die Mädchen des Reiseteams aus Czlopa Gelegenheit, Tänze und Gesang darzubieten. Die Begegnung, im Rahmen der Gemeindepartnerschaft, wurde mit einer gemeinsamen Schiffahrt auf der Dänischen Wieck beschlossen.