Breitbandausbau

Breitband-Initiative der Gemeinde

Breitbandversorgung

am .

Deutsche TelekomKurz vor Weihnachten hat die Deutsche Telekom ihre Arbeiten zum Abschluss gebracht und gibt ihre Leitungen zur DSL- Beschaltung frei.

Seit Sommer hat die Telekom an 5 Standorten in und um Neuenkirchen neue Schaltschränke (sogenannte Outdoor- DSLAM) errichtet, die – vollgepackt mit Technik – den schnellen Internetzugang über das bestehende Telefonkabel ermöglichen. Neben Neuenkirchen und Wampen partizipieren auch Oldenhagen, Leist, Groß- und Klein Kieshof, Kieshof Ausbau und Immenhorst daran. Aufgrund der Kabellänge ist in Leist jedoch nur eine geringere Bandbreite möglich. Über den weiteren Ausbau wird noch verhandelt.

Möglich geworden ist dies nach längeren Verhandlungen zwischen Telekom, eGo-MV und stellvertretendem Bürgermeister. Die Telekom beansprucht keine Fördergelder, sondern trägt die Kosten dieser Investition selbst.

Tags: Breitband DSL

Zeitschiene

30.11.2011 Bedarfsumfrage läuft
09.01.2012 Antragstellung vorbereiten
10.02.2012 Anbieterabfrage
16.05.2012 Angebotsaufforderung veröffentlicht
19.07.2012 Ende der Frist für Angebotsabgabe
21.08.2012 Vergabebeschluss der Gemeindevertretung Neuenkirchen (Zustimmung)
27.08.2012 Vergabebeschluss der Gemeindevertretung Mesekenhagen (Ablehnung)
14.06.2013 Angebotsaufforderung erneut veröffentlicht
13.08.2013 Ende der Frist für Angebotsabgabe
16.08.2013 Angebotsauswertung liegt vor
24.09.2013 Gemeindevertretungen entscheiden erneut über Antragstellung (Zustimmung)
14.11.2013 Anträge sind bewilligt worden
Februar 2014 Vertragsunterzeichnung mit Telekom
Frühjahr 2014 Arbeiten beginnen
Dezember 2014 Breitbandausbau Leist/Karrendorf abgeschlossen
Mai 2015 Projekt „Integrierte Netz-Strategie“ abgeschlossen
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
Ok