Kirche

Sanierung des Ostgiebels ist abgeschlossen

am .

Ostgiebel fertig

Nach vielen Wochen der Bauarbeiten ist die Rüstung nun endlich gefallen und gibt den Blick auf den sanierten Ostgiebel der Dorfkirche frei.

Seit 2015 sammelte die Kirchengemeinde Spenden, um den Eigenanteil für die dringend notwendige Sanierung des Ostgiebels aufzubringen. Gefördert wurde die Baumaßnahme vom Land (sog. Patronatsmittel) zu 50 Prozent. Die Stiftung zu Bewahrung Kirchlicher Baudenkmäler (KiBa) ,der Glockenverein sowie zahlreiche private Spender gaben Geld dazu, so dass die anderen 50 Prozent gedeckt wurden.

Herzlichen Dank an alle Unterstützer! Ein Dank gilt außerdem dem „Ingenieurbüro Klein und Wagner“ aus Borkow, das die Bauleitung inne hatten, sowie der Firma „BDP Baudenkmalpflege Prenzlau GmbH“, deren Mitarbeiter mit hoher Sorgfalt die Arbeiten ausgeführt haben.

Fotos und Bildbearbeitung: Frank Weichbrodt

Tags: Kirche

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
Ok