Partnerschaften

Fußballturnier in Człopa vom 17. bis 19. April 2015

Geschrieben von Heiko Schmidt am .

Fußballturnier in Człopa vom 17. bis 19. April 2015

Die Mannschaft der Spielgemeinschaft „FSV Fortuna 90 NK/FSV Blau Weiß Greifswald“ folgte einer Einladung der Partnergemeinde aus Człopa zum Turnier.

Bei der Abreise war noch nicht klar, wird das Turnier in der Halle oder draußen stattfinden, wo werden wir schlafen? Voller Aufregung und Spannung ging es los, so das niemand bemerkte, dass der Torwart fehlte, also ging es noch einmal zum Treffpunkt zurück und der mit etwas Verspätung angekommene Sportfreund Mike Buchin wurde noch eingesammelt. Nach 4 Stunden Fahrt in Człopa angekommen und auf das Herzlichste begrüßt, ging es weiter in die Unterkunft. Da glaubten einige, es sei ein Märchen und trauten ihren Augen nicht. Besser hätte die Unterkunft für die „Nationalmannschaft“ auch nicht sein können, ein sehr schöner Ort, um vor so einem wichtigen Turnier zu entspannen.

Eines war klar, als die Mannschaft aus Człopa beim eigenen Turnier im Februar 2015 zu Gast war, hatte diese den 1. Platz belegt, der Gastgeber wurde auf den 3. Platz verwiesen, das sollte dieses Mal anders werden, der Sieg musste zurück nach Neuenkirchen geholt werden. Nach dem Abendessen am Freitag und dem vorzüglichen Frühstück am nächsten Morgen, ging es in Richtung Sporthalle in Człopa , welche sich in dem sehr schönen „Deutsch-Polnischen Sport- und Kulturzentrum“ befindet. Es waren 6 Mannschaften am Start, schnell wurde klar, „leicht wird das hier nicht“, so die Worte der Trainer in der Ansprache, „wir wollen zeigen, dass wir Fußball spielen können und mit sportlicher Fairness hier auftreten“ so die eindeutigen Worte der Trainer Schmidt und Janz.

Leider war hiervon im 1. Spiel nichts zu sehen, auch wenn der Gegner sehr stark war, wurde hier nur 50% der eigentlich möglichen Leistung gezeigt, am Ende stand nur ein 1:1 zu Buche. Sehr deutlich haben daraufhin beide Trainer in der Kabine klar gemacht: „so eine Leistung im kommenden Spiel, dann brauchen wir hier nicht weiter vom Sieg zu träumen“. Das Signal kam an, fortan spielte die Mannschaft Fußball und war nicht wiederzuerkennen, es folgte ein Sieg nach dem anderen und jedem in der Halle war klar, hier spielt der neue Turniergewinner. Folgerichtig konnte der Pokal zurück nach Greifswald/Neuenkirchen geholt werden. Zudem kam auch der Torschützenkönig, Maximilian Janz, mit 6 Treffern aus den eigenen Reihen. Ein weiteres Highlight bot Maximilian Groß, in 3 Spielen stand er jeweils gefühlte 10 Sekunden auf dem Platz und erzielte je einen Treffer, sehr effektiv.

Das Turnier war so gut organisiert, dass die Mannschaften aus Neuenkirchen und Człopa sich nicht trennen konnten, so wurde noch ein Spiel zwischen beiden Teams über 2 x 15 Minuten vereinbart, auch hier war der deutliche Sieger die Mannschaft aus Neuenkirchen. Am Ende hieß es 12:3.

Nach dem Turnier ging es zurück in die Unterkunft, Erholung stand auf dem Plan, um 17.00 Uhr sahen sich alle Spieler aus beiden Teams wieder, zum gemeinsamen Abendessen, Lagerfeuer und Grillwurst. Die Verantwortlichen beider Seiten trafen sich in einem „Extra Raum“, um schon Pläne für weitere Treffen zu schmieden, die kommenden Einladungen wurden von beiden Seiten schon mal dankend entgegen genommen. Einer Einladung der B- Jugend Mannschaft aus Człopa folgend, ging es am letzten Tag noch vor der Abreise in das Stadion, um die Jungs aus Człopa anzufeuern, es muss geholfen haben. Zu Beginn des Spieles noch sichtlich nervös, da man wahrscheinlich nicht mit so vielen Zuschauern gerechnet hatte, gewannen die Jungs aus Człopa am Ende verdient mit 6:1. Mit traurigen Blicken und etwas hängenden Köpfen nahmen die Jungs Abschied voneinander und traten die Heimreise an.

Ein großes Lob sprachen beide Trainer noch mal den Verantwortlichen aus Człopa aus, „unsere Erwartungen wurden bei weitem übertroffen“, „ein sehr gut organisiertes Turnier, super Unterbringung und viel Herzlichkeit wurde uns in jeder Sekunde entgegengebracht“, „ besser kann man es nicht machen“, so beider Trainer am Ende.

Unser Dank geht noch mal ganz besonders an alle Organisatoren, insbesondere an Jurek, Jola und die Inhaber des Hotels.
„Wir kommen wieder, versprochen!!!!

Fotos und Ergebnisse: pdfCzlopa_2015.pdf

Tags: Czlopa

Kontaktinformationen

FSV Fortuna 90 Neuenkirchen e.V.
Sven Glitsch

Postfach 5207
17477 Greifswald


fortuna90 [AT] 17498neuenkirchen [PUNKT] de
www.fortuna-neuenkirchen.de