Partnerschaften

Neuenkirchen-Turnier: Fortuna Oldies verlieren erst im Finale

am .

Fortuna Neuenkirchen

Beim alljährlichen Traditionsturnier der älteren Herren aus den vielen Neuenkirchen (Nord-) Deutschlands trat nach letztjähriger Abwesenheit auch wieder eine Alt-Herren-Mannschaft der Fortuna an.

Die Vorrundenspiele gegen die Neuenkirchner-Teams von TuS Neunkirchen 1921 (Neuenkirchen-Vörden), SuS 09 Neuenkirchen (Rheine) und vom Gastgeber Fortuna Neuenkirchen (Ü50/Bransche) gingen mehr oder weniger klar zu Null für die Fortuna-Oldies mit insgesamt 9:0-Toren aus. Im Halbfinale trafen die Rand-Greifswalder dann auf eine Alt-Herren-Mannschaft aus Sankt Arnold (Neuenkirchen, Kreis Steinfurt). Die Partie war zwar deutlich enger als die Vorrundenpartien, was wenig verwunderte, aber die Fortuna-Oldies agierten dominant und setzten sich klar mit 3:0 durch.

Im folgenden Finale gegen das jüngere Team (Ü32/40) von Eintracht Neuenkirchen, die offensichtlich noch im aktiven Spielbetrieb standen, kam es dann zum Aufeinandertreffen der beiden besten Turniermannschaften. Den technisch besseren Fußball spielten zwar die Fortunen, aber die Gastgeber hatten sich hervorragend auf die Fortuna eingestellt. Obwohl die Fortuna mit einer frühen Führung eigentlich die besseren Karten hatte, entwickelte sich eine spannende Partie, die Fortuna verpasste das 2:0 mehrfach, die Gastgeber warteten geschickt auf ihre Chancen, die sich dann zunehmend boten. Nach einer strittigen Szene (ob der Ball im Aus war oder nicht) nutzten der Gastgeber eiskalt die Situation, um dann in der Situation in Überzahl spielend den Ausgleich zu erzielen. Aus Sicht der Fortuna stellte sich hier einmal mehr die Frage, ob sich Ehrlichkeit im Fußball lohnt, in dem Fall eindeutig nicht. Die restliche Hälfte der Spielzeit war ein gegenseitiges Belauern auf Chancen, die sich kaum boten. Folgerichtig musste das 9m-Schießen die Entscheidung bringen. Hier zeigten sich die Gastgeber als die Glücklicheren oder Besseren, gleich dreimal scheiterten die Fortunen vom 9m-Punkt.

Gut gespielt, aber nicht den Pokal geholt, schade, aber es hat trotzdem Spaß gemacht. Nächstes Jahr auf ein Neues!

Kontaktinformationen

FSV Fortuna 90 Neuenkirchen e.V.
Andreas Wenzel

Postfach 5207
17477 Greifswald



www.fortuna-neuenkirchen.de