Partnerschaften

Fortunas C-Jugend gewinnt Spitzenspiel

am .

Nachdem Fortunas Männermannschaft schon am vergangenen Wochenende ihren Aufstieg in die Kreisliga feierte, konnten auch die C-Junioren am Vorabend des Neuenkirchener Festumzuges die Staffelspiele der Kreisklasse mit einem Auswärtssieg über den Tabellenführer Blau-Weiß Greifswald abschließen.

Ohne Torgarant Friedrich Pysall und Abwehrroutinier Eric Wöllner, die sich verletzungsbedingt abgemeldet hatten, gelang es den Fortunen schon nach einer Minute durch einen sehenswerten Treffer von Andy Urbrock in  Führung zu gehen. In den weiteren Minuten der ersten Halbzeit waren die 90er die spielbestimmende Mannschaft, auch wenn zunächst der Ausgleich hingenommen werden musste. Die Neuenkirchener hatten aus dem verlorenen Hinspiel gelernt und vermieden es weitgehend, den Greifswaldern günstige Freistoßsituationen zu liefern, die der Torschützenkönig der Liga, Phillipp Rutz meist in Tore ummünzte. Drei weitere Treffer, erzielt durch Andy Urbrock (2x) und Philipp Kropp lassen die Greifswalder wohl das erste Mal in der Saison einen 3-Tore Rückstand hinterherlaufen. Bis zur Pause konnten die Blau-Weißen noch auf 3:4 verkürzen.

In der zweiten Spielhälfte wurde Blau-Weiß gefährlicher, trotzdem waren es die Neuenkirchener, die das nächste Tor bejubeln konnten. Marcus Streblow hatte zum 3:5 getroffen. Danach begannen die 90er das Ergebnis zu verwalten, die Greifswalder hatten nun eine Torchance nach der anderen. Dafür, dass die Gelb-Schwarzen in dieser Spielphase nur einen Gegentreffer kassierten, konnten sie sich bei ihrem Keeper, Mattes Bürk bedanken, der sein bestes Saisonspiel ablieferte. Etwas Entlastung brachte danach ein weiteres Tor für Neuenkirchen, welches Armin Stark erarbeitete. Doch der Vorsprung hielt nicht lange, fast im Anschluss verkürzten die Jungs vom St. Georgsfeld auf 5:6. Das insgesamt sehr kurzweilige Spiel war in dieser Phase am spannendsten. Als Fortunentrainer Martin Peters nun Felix  Prieß einwechselte, bedankte sich dieser wenige Minuten später mit dem entscheidenden Tor zum Endstand von 5:7.

Für Fortuna 90 Neuenkirchen spielten: Mattes Bürk, Phillipp Kropp, Richard Lieschefsky, Felix Prieß, Robert Schmittendorf, Armin Stark, Markus Streblow, Andy Urbrock und Clemens Wulff.

Mit diesem Sieg schaffte es Fortunas C-Jugend noch am letzten Spieltag mit der Mannschaft von Blau-Weiß Greifswald in der Tabelle gleich zu ziehen, wurde aber wegen des schlechteren Torverhältnisses wieder nur Staffelzweiter. Am Herrentag trifft man sich in Ducherow mit dem Zweiten der Uecker-Randow-Staffel, dem FSV Einheit 49 Ueckermünde, um den dritten Platz in der gesamten Vorpommernwertung auszuspielen. Das wohl wichtigste Spiel der laufenden Saison findet aber am 4. Juni um 10 Uhr auf dem Spielplatz des HFC Greifswald statt. Dort könnten die Neuenkirchener C-Junioren die erfolgreiche Saison 2010/11 mit dem Gewinn des Kreispokals krönen. Der Gegner ist  Blau-Weiß Greifswald.

Kontaktinformationen

FSV Fortuna 90 Neuenkirchen e.V.
Sven Glitsch

Postfach 5207
17477 Greifswald



www.fortuna-neuenkirchen.de