Partnerschaften

Neuenkirchener C-Jugend im Torrausch

am .

C-JugendDer SV Eintracht Zinnowitz trat Donnerstagabend endlich zum Nachholespiel bei der Fortuna in Neuenkirchen an. Allen Spielern auf dem Platz war anzusehen, dass sie schon einen langen Tag hinter sich hatten. Die 90er waren von Anfang an das dominierende Team, zeigten aber wieder einmal Nerven vor dem gegnerischen Tor.

Tauchte die Eintracht aber doch mal vor dem Kasten der Schwarz-Gelben auf, wurde es für Fortunenkeeper Mattes Bürk gefährlich. Durch einen sehenswerten Kopfballtreffer konnten die Usedomer überraschend in Führung gehen, kurz danach hatten die Neuenkirchener aber die Tormaschine angeschmissen und bis zur Halbzeit für klare Verhältnisse gesorgt. Beim Spielstand von 5:2 traf man sich zum Pausentee.

In der zweiten Halbzeit brachen die Zinnowitzer dann gänzlich ein, Schiri Axel Meske musste noch 11 weitere Tore für den Gastgeber notieren und auf dem Spielberichtsbogen, den wohl höchsten Sieg der laufenden Saison von 16:2 vermerken. Schon jetzt lässt sich sagen, dass die junge Neuenkirchener Mannschaft gemessen am Altersdurchschnitt in der Liga mit dem siebenten Tabellenplatz ein  aktzeptables  Abschlussergebnis erzielen wird.

Für Fortuna 90 Neuenkirchen spielten: Felix Prieß (2 Tore), Martin Kleinke, Mattes Bürk, Hannes Bürk (7 Tore), Robert Schmittendorf (1 Tor), Philipp Kropp, Johannes Dethloff, Christoph Böse, Armin Stark (4 Tore), Richard Lieschefsky und Erik Wöllner (1 Tor)

Kontaktinformationen

FSV Fortuna 90 Neuenkirchen e.V.
Sven Glitsch

Postfach 5207
17477 Greifswald



www.fortuna-neuenkirchen.de