Partnerschaften

Fortuna-Nachwuchs beendet Spiele in Spanien

am .

Am Dienstag und Mittwoch absolvierten die D-Jugend-Fussballer ihre Gruppenspiele beim Pfingstturnier im Raum Barcelona. Fuer das erste Mal auf Grossfeld (inklusive Abseits) schlugen sich die Neuenkirchener durchaus achtbar.

Am Dienstag spielten die 90er in Pineda de Mar gegen den ESV Muenchen 0:6 und anschliessend gegen HNK Dalmatinac aus Kroatien 0:5. Gegen koerperlich und spielerisch ueberlegene  Gegner brauchten die Fortunen einige Zeit, um sich den ungewohnten Gegebenheiten anzupassen. Ein starker Karl-Eric Bernhardt im Tor verhinderte hoehere Niederlagen.

Die Spiele am Mittwoch wurden in San Pol ausgetragen. Im ersten Spiel des Tages gegen den FV Zell-Weierbach lagen die 90er zur Pause mit 0:3 zurueck. In der zweiten Haelfte zeigten die Fortunen dann ihre beste Leistung im Turnier und konnten durch Friedrich Stoy und Felix Schroeder auf 2:3 verkuerzen, ehe kurz vor Schluss der Treffer zum 2:4 Endstand fiel. Hier waere ein Unentschieden moeglich gewesen. Im letzten Spiel gegen den FC HJ aus Korea - die spielerisch staerkste Mannschaft der Gruppe - hielten die Neuenkirchener eine Viertelstunde das   torlose Remis, ehe die Kraefte nachliessen und am Ende ein deutliches 0:9 zu verzeichnen war.

Am morgigen Freitag stehen dann noch der Besuch einiger Finalspiele und die Teilnahme an der Abschlussveranstaltung auf dem Programm, ehe es am Samstag wieder auf die lange Heimreise in das schoenste Bundesland Deutschlands geht.

Kommentar hinzufügen

Kontaktinformationen

FSV Fortuna 90 Neuenkirchen e.V.
Andreas Wenzel

Postfach 5207
17477 Greifswald



www.fortuna-neuenkirchen.de