Partnerschaften

Fortunas E-Jugend verschläft Rückrundenauftakt

am .

Im ersten Spiel der Rückrunde verloren die Neuenkirchener E-Junioren beim VFC Anklam II mit 6:1 (3:0).

Am vergangenen Samstagmorgen traten die Fortunen durch einige Ausfälle geschwächt in Anklam an. In den ersten Minuten spielten die 90er durchaus ansehnlich, ohne allerdings gefährlich vor das Tor der Gastgeber zu kommen. Der erste Konter der Anklamer brachte dann sofort das 1:0 gegen eine im gesamten Spiel unsicher wirkende Neuenkirchener Defensive. Als kurz darauf beim zweiten Konter der nächste Anklamer Treffer fiel, war das Spiel eigentlich schon gelaufen.

1. Männer bei der Hallenkreismeisterschaft-Vorrunde qualifiziert

am .

Am Wochenende (23.01.2011) musste die 1. Vertretung auf das Hallenparkett. Nach einigen Anlaufschwierigkeiten konnte die Mannschaft bei diesem Turnier überzeugen und qualifizierte sich für die Zwischenrunde in 14 Tagen. „Am Ende Zweiter in der Vorrunde, konnte man mit den dort gezeigten Leistungen sehr zufrieden sein", so der Trainer Ulli Stutz. Bleibt abzuwarten, wie die Männer sich in der Zwischenrunde präsentieren und ob der Einzug in die Finalrunde geschafft werden kann?

C-Jugend fährt als Kreismeister zur Landesmeisterschaft

am .

Im Dezember 2010 erkämpfte die C-Jugend von Fortuna 90 Neuenkirchen den Hallenkreismeistertitel und Qualifizierte sich somit zur Landesmeisterschaftsvorrunde am Wochenende 15.01.2011.

Sollte man davon ausgehen, dass diese Mannschaft unter den Großen untergehen wird, sah man sich getäuscht. Mannschaften wie Friedland, Neubrandenburg, Torgelow, Demmin oder Wolgast waren dem Papier nach haushoher Favorit. Was die Jungen dort auf dem Hallenparkett zeigten war aller Ehren wert und so manch großer stolperte über den "Kleinen aus Neuenkirchen". Erreichte man gegen Demmin sogar den höchsten Sieg des Turniers, stolperte auch der Turnier-Erste aus Friedland, bis dahin ungeschlagen, und verlor am Ende mit 3:1. Selbst der haushohe Favorit aus Torgelow konnte gegen Neuenkirchen nicht gewinnen und musste mit 4:3 den kürzeren ziehen. Nur der Unerfahrenheit der jungen Kicker aus Neuenkirchen war es geschuldet, dass man am Ende doch die Qualifikation zur Zwischenrunde erreichte.

„Wir können Stolz auf Euch sein", so der Trainer Martin Peters und der Vorsitzende Heiko Schmidt, nun weiß am Ende auch "jeder" aus Neubrandenburg, wo Neuenkirchen zu Hause ist und was dort geleistet wird.

Spitzenspiel der C-Jugend verlegt

am .

Das schon im letzten Spielbericht angepriesene Spitzenspiel der Neuenkirchener C-Jugend gegen Tabellenführer Blau-Weiß Greifswald kann am kommenden Samstag (27. Nov.) aufgrund der lokalen Platzverhältnisse nicht in Neuenkirchen ausgetragen werden. Diese Begegnung  wurde auf den Greifswalder  Kunstrasenplatz im Dubnaring verlegt. Anstoß ist um 9 Uhr.

Kontaktinformationen

FSV Fortuna 90 Neuenkirchen e.V.
Sven Glitsch

Postfach 5207
17477 Greifswald



www.fortuna-neuenkirchen.de